Skip to main content

Hundetransportbox

Hier findest Du Deine optimale Hundetransportbox.

Welche praxiserprobte Hundetransportbox wir Dir empfehlen können und einige hilfreiche Tipps zur Auswahl Deiner Transportbox erfährst Du hier.

Wir stellen Dir hier Transportboxen vor, die bei uns bereits jahrelang im Einsatz sind und mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben.


Diese Hundetransportbox Modelle können wir Dir empfehlen

Top Preis- Leistungsverhältnis
Trixie Hundebox Alu 39342 in S-XL

ab 159,95 € 169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Infos Bei Amazon ansehen *
ZOOMUNDO ALU HUNDEBOX PREMIUM

ab 61,95 € 65,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Infos Bei Amazon ansehen *

Trixie Hundebox Alu 39341

ab 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Infos Bei Amazon ansehen *
Top Preis- Leistungsverhältnis
Trixie Hundebox Alu 39343

ab 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Infos Bei Amazon ansehen *
Karlie Flamingo Hundebox Alu

ab 203,88 € 279,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Infos Bei Amazon ansehen *

Top Preis- Leistungsverhältnis
Hundebox faltbar – Trixie Vario

ab 49,99 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr Infos Bei Amazon ansehen *


Nichts passendes dabei? Alle Hundetransportboxen bei Amazon ansehen*

Hundetransportbox Größe

Hundetransportbox GrößeDie Hundetransportbox Größe kannst Du einfach und schnell mit unserem Größen Rechner ermitteln.
Die optimale Hundetransportbox für einen Labrador findest Du ebenfalls auf der aufgeführten Seite. Wir haben dazu unseren Labbi Jonny „vermessen“ und stellen Dir passende Boxen für ihn vor.
Mit Deinen ermittelten Werten hast Du einen Anhaltspunkt, wie groß die Hundetransportbox sein sollte.

Als Faustformel gilt: Dein Hund sollte problemlos liegen, jedoch nur knapp in seiner Box stehen können.

Die Hundetransportbox Größe ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Auswahl Deiner optimalen Transportbox.

Die optimale Hundetransportbox Größe bestimmt die Sicherheit und den Wohlfühlfaktor für Deinen Hund.
Ist die Box zu groß, kann Dein vierbeiniger Freund beim Transport herumgeschleudert werden. Ist sie zu klein, muss sich Dein Hund hineinzwängen.

Wenn Du zu großen Schuhe trägst, hat Dein Fuß keinen Halt und Du kannst schnell umknicken. Sind die Schuhe zu klein, wird Dein Fuß gequetscht. Das Gleiche gilt für die Hundetransportbox.
„Was Du nicht willst, das man Dir tut, das füg auch keinem anderen zu.“

Transportbox Größe – wie wird sie ermittelt

Die IATA (International Air Transport Association – übersetzt Internationale Luftverkehrs-Vereinigung) ist der Dachverband der Fluggesellschaften. Sie hat sich zum Thema Hundetransportbox Größe Gedanken gemacht, wie ein Hund relativ bequem mit dem Flugzeug in einer Box transportiert werden kann.

Dein Hund sollte in der Transportbox problemlos aufrecht sitzen und stehen
Dein Hund sollte sich in der Transportbox ohne Probleme drehen
Dein Hund sollte in der Transportbox eine natürliche Liegehaltung einnehmen

Aus diesen Empfehlungen entstand die Formel zur Berechnung der Hundetransportbox Größe:

Länge der Hundetransportbox: Länge des Tieres (Schnauze bis Rutenwurzel) + 0,5 der Beinlänge
Breite der Hundetransportbox: 2 * Schulterbreite des Tieres
Höhe der Hundetransportbox: Höhe des Tieres aufrecht stehend (inkl. Stehohren)

Diese Vorschriften gelten für Hundetransportboxen im Flugverkehr. Du kannst Deine ermittelten Maße auf jede Art von Hundetransportboxen übertragen. Dadurch stellst Du sicher, das Dein Hund seine optimale Transportbox hat.


Hundetransportbox für Zuhause

Hundetransportbox faltbarEine faltbare Hundetransportbox für Zuhause verwenden viele unserer Hundefreunde. Die meisten Modelle lassen sich komplett abdunkeln. Dadurch hat Dein Hund seine eigene Höhle, in die er sich zurückziehen kann.

Die faltbare Transportbox kannst Du bei Nichtgebrauch platzsparend zusammenklappen und verstauen.

Zum „einsperren“ Deines Hundes sind diese Modelle weniger geeignet, da sie nicht so robust wie eine Hundetransportbox aus Alu oder eine Box aus Kunststoff sind.

Als Hundetransportbox für Zuhause kannst Du alle Typen und Modelle nutzen. Es kommt darauf an, für welchen Zweck Du sie verwenden möchtest. Daher können wir Dir keine pauschale Empfehlung geben.


Hundetransportbox bei Amazon

Bei Amazon hast Du eine sehr große Auswahl an Hundetransportboxen. Viele unserer Gruppenmitglieder haben ihre Box über Amazon bezogen.

Du kannst Dir Deine Hundetransportbox bei Amazon von der Couch aus bestellen und sie wird Dir fast bis ins Wohnzimmer geliefert. Das unbequeme Tragen und Transportieren entfällt. Das ist sehr bequem und nerven schonend.

Die Hundetransportbox bei Amazon zu kaufen hat sich bei uns in der Praxis bewährt.

Wir bestellen Boxen fast ausschließlich über Amazon und haben nur gute Erfahrungen gemacht. Bei wenigen unserer Hundefreunde gab es Reklamationen. Amazon ist da sehr kulant und hat sehr schnell Ersatz geliefert.

Button – Hundetransportbox bei Amazon


Hundetransportbox Typen

Die drei klassischen Hundetransportbox Typen sind die Transportbox aus Alu, die faltbare Box und die Box aus Kunststoff.

Die Hundetransportbox aus Alu ist optimal für die Verwendung im Auto.

Laut einem ADAC Crashtest ist der Transport Deiner Fellnase mit einer Alu Box im Auto am sichersten. Diese Boxen sind robust, pflegeleicht und bieten Deinem Hund die maximale Sicherheit. Viele Modelle haben abgeschrägte Seiten. Dadurch passt sich die Transportbox optimal an Deinen Kofferraum an. Es wird kein Platz verschenkt und Du hast neben der Box genügend freien Stauraum.

Die faltbare Box ist ideal für den mobilen Einsatz.

Auf Reisen, im Urlaub oder auf Turnieren und Ausstellungen hat Dein vierbeiniger Freund seinen Rückzugsort immer dabei. Sie ist leicht zu transportieren. Wenn Du sie nicht benötigst, kannst Du sie platzsparend verstauen. Sie besteht aus einem zusammenklappbaren Metallrahmen, der mit einem Stoffgewebe (Nylon, Oxfort Gewebe etc.) überzogen ist.

Die Kunststoffbox ist ideal für Flugreisen.

Die meisten Modelle sind IATA zertifiziert. Ohne diese Zertifizierung kommt eine Box nicht in das Flugzeug. Diese Modelle bestehen aus zwei Plastik Halbschalen, die ohne Werkzeug miteinander verschraubt werden. Diese Modelle sind leicht zu transportieren, allerdings sind sie etwas sperrig. Viele Modelle haben kleine Räder an der Unterseite. Dadurch ist das die optimale Hundetransportbox zum Ziehen.


Hundetransportbox worauf achten?

Eine Hundetransportbox für Deinen vierbeinigen Freund gibt es in unterschiedlichen Variation und für unterschiedliche Verwendungszwecke. Das Angebot ist riesig. Daher zählen wir Dir einige wichtige Faktoren auf, worauf Du beim Kauf der Box achten solltest.

Für welchen Verwendungszweck benötigst Du die Hundetransportbox?
Benötigst Du die Box für den Transport im Auto? Dann ist eine Transportbox aus Alu ideal.

Benötigst Du die Box, damit Dein vierbeiniger Freund seine Hundehöhle immer dabei hat, weil Du auf Reisen oder unterwegs bis? Dann ist die faltbare Hundetransportbox das Richtige.

Benötigst Du die Box, damit Dein Hund mit Dir zusammen in Urlaub fliegen kann? Dann ist eine IATA zertifizierte Box erforderlich.

Die eierlegende Wollmilchsau unter den Boxen gibt es leider nicht. Eine stabile, klappbare Transportbox, die leicht und für den Luftverkehr zugelassen ist, kannst Du nicht kaufen, weil es sie nicht gibt. Du musst Kompromisse beim Kauf Deiner Transportbox eingehen.

Ein weiter wichtiger Faktor ist die Größe. Achte beim Kauf der Box auf das vom Hersteller angegebene Maximalgewicht.

In der Praxis haben wir festgestellt, dass der Preis nicht das ausschlaggebende Argument sein sollte. Qualität hat seinen Preis. Eine qualitativ gute Transportbox hält ein Hundeleben lang. Daher investiere in Sicherheit und Komfort und spare nicht am falschen Ende. Dein Hund wird es Dir danken.


Hundetransportbox befestigen

Für den Transport Deiner Fellnase im Auto, kannst Du Deine Hundetransportbox am sichersten mit Spanngurten befestigen.  Spanngurte bei Amazon*

Die meisten PKW Modelle haben Ösen im Kofferraum, in die Du Spanngurte einhängen kannst. Die Gurte sind kostengünstig, stabil und leicht anzubringen. Wenn Du Deinen Hund im Fahrgastraum Deines Autos unterbringen möchtest, empfiehlt der ADAC die Transportbox im Fußraum der hinteren Sitze unterzubringen. Da ist Dein Hund am sichersten. Das wird natürlich sehr schwierig, wenn Du einen mittelgroßen oder großen Hund hast. Dann bleibt Dir nichts anderes übrig, als die Hundetransport im Kofferraum mit Gurten zu befestigen.

Wenn Dir die Sicherheit Deines Hundes nichts wert ist, kannst Du die Box auf die Sitze stellen, wo Du sie nicht richtig sichern kann und hoffen, dass alles gut geht. Du bist für Deinen Hund verantwortlich. Deine Sicherheit ist Dir wichtig, das gleiche erwartet Dein vierbeiniger Freund ebenfalls von Dir!


Wie gewöhne ich meinen Hund an seine Transportbox?

Dein Hund sollte gerne in seine Box gehen. Er muss erkennen, dass die Box ihm einen Vorteil bietet. Mit Zwang und Gewalt erreichst Du das Gegenteil.

Damit Dein Hund gerne in seine Transportbox geht, gibt es unzählige Möglichkeiten. Die folgende Methode ist praxiserprobt und hat sich in unserer Gruppe bewährt.

Nachdem die Box ausgepackt und aufgebaut ist, stellen wir sie ins Wohnzimmer mit geöffneter Tür. Da bleibt sie von uns unbeachtet stehen. Irgendwann geht Dein Hund zur Box, um nachzusehen, was das ist. Das Ding stand da noch nie – was ist das?

Wenn Dein Hund bereits nach kurzer Zeit in die Box geht, ausgiebig loben. Wenn Dein Hund nach gewisser Zeit immer noch nicht in die Transportbox geht, spiel mit ihm. Schmeiß Leckerlis oder einen Ball in die Box. Er wird versuchen an die Belohnung zu kommen. Lass Deinem Hund Zeit. Zum Ziel kommst Du mit Ruhe und Geduld. Er muss aus Eigenmotivation in seine Transportbox gehen.

Bei manchen Hunden dauert es länger, bei manchen kürzer. Daher empfehlen wir Dir, Deinen Hund frühzeitig an die Box zu gewöhnen und nicht erst zum Beispiel am Tag, an dem Du in Urlaub fährst. Auf YouTube gibt es Videos mit unterschiedlichen Empfehlungen, wie Du Deinen Hund an seine Transportbox gewöhnst.


Hundetransportbox reinigen und pflegen

alle Transportbox Modelle sind pflegeleicht und leicht zu reinigen. Die Alubox und Kunststoffbox kannst Du mit dem Gartenschlauch oder Hochdruckreiniger abspritzen oder mit einem feuchten Lappen abwischen.

Die faltbare Hundetransportbox kannst Du ebenfalls, bei sehr grobem Schmutz, mit fließendem Wasser reinigen. Empfehlenswerter ist die Reinigung bei diesen Modellen mit lauwarmem Wasser, einer Bürste und einem Mikrofasertuch.

Einen Schwamm zur Entfernung des Drecks können wir Dir aus eigener Erfahrung nicht empfehlen. Damit verschmierst Du den Schmutz, entfernst ihn aber nicht. Das liegt daran, dass ein Schwamm geschlossene Poren hat und kein Dreck in das Innere des Schwamms gelangt. Der Schmutz wird nicht aufgenommen, nur verteilt.

Wir verzichten bei allen Transportbox Modellen auf die Reinigung mit chemischen Mitteln. Hundenasen sind sehr empfindlich und wir möchten vermeiden, dass unsere Hunde Haut- oder Fellkontakt mit Chemie bekommen. Du möchtest auch nicht über einen längeren Zeitraum die chemische Keule auf Deiner Haut mit Dir herumtragen.

Wenn Du Deine Transportbox feucht oder nass reinigst, beachte, dass die Box anschließend gut trocknen kann. Speziell die faltbare Box schimmelt schnell bei Nässestau.
Alle Hundetransportboxen sind wartungsfrei. Du musst da nichts einölen, polieren oder Schrauben nachziehen.


Ähnliche Beiträge